Details

Comedy Roast Battle #9

Donnerstag // 16. November 2017 // 19:30h

Die COMEDY ROAST BATTLE Reihe geht in die 9. Runde!

NEUE LOCATION! MEHR JOKES!

Intro:
Zwei Comedians auf der Bühne. Bewaffnet mit Jokes über den anderen.
Wochenlang die Schwächen des Gegners analysiert. Peinliche Geschichten recherchiert. Nix ist heilig. Keine Tabus.
Dann wird gefeuert! Das Ergebnis ist eine Comedy Show der anderen Art: Schneller, origineller, explosiver!

Die dichte an Punchlines ist höher, als bei jedem anderen Format. Schnelligkeit Zählt. Dazu kommt noch der Shock Faktor!! Keiner nimmt hier ein Blatt vor den Mund. Die Atmosphäre sprüht vor Energie.

ACHTUNG: DIESE VERANSTALTUNG IST NIX FÜR SCHWACHE NERVEN - SAGT NICHT, WIR HÄTTEN EUCH NICHT GEWARNT!

EINTRITT AB 18 JAHREN

Bei einem Comedy Roast Battle treten pro Runde zwei Standup Comedians in einem direkten Duell gegeneinander an. Im Wechsel nehmen sie die Eigenheiten und Macken des Gegners mit ihren Punchlines auf Korn. Wie bei einem Rap Battle - nur eben in witzig!

Am Ende entscheidet eine Publikumsjury wer das Duell gewonnen hat.

Hier das Brett von einem Lineup:

Vincent Pfäfflin vs. Tutty Tran
Ben Schmid vs. Paul Salamone Comedy
Tutty Tran vs. Ivan Thieme
Ivan Thieme vs. Toby Arsalan
Falk Pyrczek vs. Doro Fesel
Alex Upatov vs. Erika Radcliffe
Jonas Imam vs. Alex Upatov
Toby Arsalan vs. Doro Fesel
Ben Schmid vs. Erika Radcliffe

Einlass 19:30
Beginn 20:00
Eintritt: 8,50 € AK

ACHTUNG: Wir sind in einen größeren Raum gezogen:
Ort: Badehaus 
Revaler Straße 99,
Auf dem RAW Gelände, Zugang auf Höhe Simon-Dach-Straße.
10245 Berlin


ES WIRD KEINE GNADE GEBEN!

Die Idee des “Comedy Roasts” wurde 1910 in den USA geboren, als der Friars Club New York zum ersten Mal einen Ehrengast aufs Korn nahm. Über die Jahre wurde das Format immer beliebter, bis schließlich das Comedy Roast Battle geboren wurde. Seit 2016 läuft die amerikanische Version auf Comedy Central: http://www.cc.com/shows/roast-battle.
In Deutschland ist das Format neu und erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Die Zuschauer sollten allerdings starke Nerven mitbringen, denn die Comedians gehen da hin wo es weh tut. Nix für zart besaitete Naturen.

Zurück