Details

The Telescopes (Uk) + I Am The Svn

Sonntag // 19. November 2017 // 21:00h

Doors: 8pm
Concert: 9pm

Live!
The Telescopes (Official)
web. thetelescopes.bandcamp.com

Support: I am the svn (Shoegaze, Post Punk/Berlin)
web. iamthesvn.bandcamp.com/

Tickets to print: https://goo.gl/dfacKm
or at KOKA36: https://goo.gl/nu5kJE

DJ: FAC_103(New Wave, Post Punk, ShoeGaze)

The Telescopes (Official)
Evolving oscillations of guitar feedback screech and howl through thick layers of distortion. Overtones shift and drift and combine on a carpet of white noise. In the eye of the storm, the voice of Stephen Lawrie remains calm, almost detached. He intones a low, trance-like chant. The vocal is buried deep in the mix, the lyrics just barely discernible. "My specific intention is always to create a listening experience reaching beyond the realm of natural vision. I see duality and multiple meaning everywhere, this is reflected in the way my inspiration is formed, of impressions released in such a way where the meaning is subjective to the listener."

Kreischendes Gitarren-Feedback schwillt an und schwillt ab, fräst sich durch dicht gewobene Schichten aus vielfach verzerrten Frequenzen. Obertöne schwirren hierhin und dorthin, überlagern einander und vereinigen sich auf einem Teppich aus Weißem Rauschen. Im Auge des Sturms ertönt Stephen Lawries Stimme, ruhig, wie abgespalten von all dem Getöse. Er stimmt seinen leisen, fast Trance-artigen Gesang an, beinahe überwältigt vom Sound der Instrumente. Die Worte sind kaum zu verstehen. „Ich möchte eigentlich jedes Mal eine Hörerfahrung erschaffen, die den Bereich des Üblichen erweitert. So wie ich es sehe, gibt es keine Eindeutigkeit. Diese Welt ist mehrdeutig, und das spiegelt sich auch in meinen Inspirationen wider. Die Eindrücke, die daraus entstehen, erlangen für jeden Zuhörer eine eigene, individuelle Bedeutung.“

Zurück